Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Gesicht der Welt verändern.  (Afrikanisches Sprichwort)

In diesem Sinne möchten wir, der Vorstand des Fördervereins Hinsbeckschule e. V. gemeinsam mit Ihnen als Eltern, Gönnern und Freunden der Hinsbeckschule die Schulleitung und das Kollegium ideell und materiell in Ihrer Arbeit unterstützen allen Kindern eine gute Bildung als Basis für ihr weiteres Leben zu vermitteln.
Der Vorstand, das sind:

1. Vorsitzende:

2. Vorsitzende:

Kassiererin:

Schriftführerin:

Beisitzer:

Norbert Rosery, Tel. 0201 2463659

Sabine Behle Reimering, Tel. 0201 8564856

Ursula Jablonski, Tel. 0201 83915171

Kirsten Lefter, Tel. 0152-22565624

Benjamin Zaschke, Tel. 0201 4864456

 

Der Förderverein richtet sich an diejenigen, die mit der Schule auf verschiedenste Weise verbunden sind: Eltern, Großeltern, Paten, Lehrerinnen und Freunde, die Interesse an den Kindern und an der Art und Weise, wie die Kinder in dieser Schule gefördert werden, haben.

Wir unterstützen aktiv:

– Die Leseförderung durch die Unterhaltung und Organisation einer schuleigenen Bücherei und einer Lesereihe mit 250,- EUR jährlich
– Die Neugestaltung des Schulhofs und den Bau einer „Bewegungsbaustelle“
– Finanzierung von Schulbüchern, Teilnahme an Klassenfahrten und Mittagessen im offenen Ganztag für Kinder aus finanzschwachen Familien
– Das Zirkusprojekt mit 500,- EUR jährlich
– Die Anschaffung von Mobiliar, Ausstattungsgegenständen, Lehrmaterialien und Medien etc.
– Die Finanzierung von Honorarpersonal für diverse Projekte, die den Kindern zusätzlich angeboten werden
– Die Renovierung (Malerarbeiten) der Klassenzimmer und des Treppenhauses im Schulgebäude gemeinsam mit vielen aktiven und engagierten Eltern
– Die Durchführung von Klassen- und Abschlussfahrten mit 50,- bzw. 100,- EUR
– Die Arbeit in der 8-2-Betreuung und im offenen Ganztag mit 100,- bzw. 300,- EUR jährlich

Der Förderverein initiiert und unterstützt die Schule und den offenen Ganztag bei Großprojekten wie der Neugestaltung des Schulhofs und dem Bau einer „Bewegungsbaustelle“ sowie der Sanierung und Neugestaltung der Räume für die Einrichtung einer 3. OGS-Gruppe an der Hinsbeckschule.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich für unsere Schule einzubringen. Haben Sie Ideen? Oder schenken Sie uns Ihre Zeit als Hilfe bei Veranstaltungen oder als aktives Mitglied im Förderverein… jedes Engagement ist willkommen!
Ohne Spenden geht es nicht! Unsere Mittel ergeben sich durch:

– Mitgliederbeiträge
– Spenden
– Einnahmen aus Veranstaltungen, z.B. Lichterfest, Flohmärkte, Frühlingskonzert, Zirkusveranstaltungen …

So können wir all die oben genannten Projekte, für die keine oder wenig öffentliche Gelder bereitgestellt werden, finanzieren.

Mitglied des Fördervereins können auch Sie werden. Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 12 EUR. Höhere Beiträge sind selbstverständlich willkommen. Der Förderverein Hinsbeckschule e.V. stellt Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Sie können die Beitrittserklärung sofort online bestätigen (alternativ: ausdrucken,  ausfüllen und in die Postmappe Ihres Kindes tun).