Distanzunterricht ab Mi., 28.04.2021

| 0

26. April 2021

Liebe Familien der Hinsbeckschule!    
Heute Mittag erreicht uns die folgende Mitteilung des Schulträgers:  
  „Ab einer regionalen Inzidenz von 165 gilt der Distanzunterricht. Ausschließlich Abschlussklassen, Förderschulen und die pädagogische Betreuung sind davon ausgenommen. Die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht findet statt, wenn an drei aufeinander folgenden Tagen die durch das Robert Koch-Institut veröffentlichte sogenannte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 überschreitet. Die konkrete Feststellung trifft für jeden Kreis und jede kreisfreie Stadt sodann das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Die „Notbremse“ tritt am übernächsten Tag in Kraft. Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Inzidenzwertes der Stadt Essen findet die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht ab Mittwoch, den 28.04.2021, statt. Fällt die Inzidenz wieder stabil unter 165, kehren die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung wieder zum Wechselunterricht zurück.“

Über das Wiedereinsetzen des Unterrichts informieren wir Sie, sobald uns dies bekannt gegeben wird. Die pädagogische Betreuung findet im abgefragten Rahmen statt. Die nächste Materialausgabe erfolgt am kommenden Montag, 03.05.2021, zu den bekannten Zeiten. Ab dann erfolgt auch wieder eine Kontaktaufnahme zu den Kindern. Dazu informieren Sie die Klassenleitungen gesondert.  
Mit herzlichen Grüßen,    
Anna Kaczmarczyk                                                                 Uli Schöngart
(Konrektorin)                                                                         (Schulleiter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.