Hinter verzauberten Fenstern

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 08.01.20 machte sich die ganze Hinsbeckschule auf den Weg ins Grillo Theater. Wir sahen das Stück „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke. Es ging um einen verzauberten Adventskalender, der eigentlich wertlos aussah, jedoch eine ganze Zauberwelt mit eigenem Königreich enthielt. Dem Mädchen Julia bescherte er einige Abenteuer, als sie sich darauf einließ.

Zur Vorbereitung lasen alle Klassen vorher den gleichnamigen Roman in der Vorweihnachtszeit. Voller freudiger Erwartung starteten wir dann am 8.1. 20 zum gemeinsamen Theaterbesuch in zwei Etappen, um die Züge nicht zu sehr zu füllen. Da die Bahn kurz zuvor den Fahrplan umgestellt hatte, war dies das erste spannende Abenteuer an diesem Tag, das wir aber gut meisterten. Die über 300 Kinder LehrerInnen, Eltern und Integrationshelfeinnen kamen pünktlich im Theater an.

Das Stück selbst war für alle sehr faszinierend. Mit tollen Schauspielern, mitreißender Musik, aufwändiger Bühnentechnik und tollen Effekten nahm das Theaterteam uns gefangen, so sehr dass es für einige Ersties auch eine Heraufforderung war. Nach einem wunderbaren Finale verließen wir alle beeindruckt das Theater.

Besonders gefreut hat uns das große Lob des Theaterpersonals für unser geordnetes Rein- und Rausgehen und das disziplinierte Verhalten unserer Schülerinnen und Schüler.

Wir freuen uns schon auf einen erneuten Besuch im nächsten Jahr im Grillo Theater.

 

20200108_091506 20200108_091449

Hinterlasse einen Kommentar